Farbige Briefumschläge / Kuverts verschicken
5 Tipps zum Versand per Post

Farbige Kuverts / Briefumschläge, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

Schöne Karten – ob Einladungskarten zu Hochzeit und Geburtstag, Geburtskarten und vieles mehr – werden erst durch farbige Briefumschläge, die perfekt auf das Design abgestimmt sind, zu einem kompletten Papeterieset mit harmonischem Erscheinungsbild. Das Beschriften dieser farbigen Kuverts ist aufgrund der großen Auswahl an wunderbaren Stiften in der Regel kein Problem. Wenn du die Karten mit farbigen Briefumschlägen aber mit der Post verschicken möchtest, gibt es einiges zu beachten.
Warum das so ist und was beim Postversand beachtet werden muss, kannst du hier nachlesen.

Farbige Kuverts / Briefumschläge, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

Auswahl von farbigen Briefumschlägen / Kuverts

Wenn du dich dafür entschieden hast, deine Hochzeitskarten individuell und sehr persönlich zu gestalten oder designen zu lassen, legst du sehr viel Wert auf deinen eigenen Stil und ein harmonisches Erscheinungsbild. Genau das Gleiche gilt natürlich für jede andere Art von Karten wie z.B. der gesamten Hochzeitspapeterie, Danksagungen zu Geburt und Taufe oder Geburtstagseinladungen.

Die Briefumschläge sollten dann sowohl in Format und Farbe bzw. Papiersorte perfekt zur individuellen Papeterie passen. Dafür ist es hilfreich, vor Erstellung des Designs ein Farb- und Stilkonzept zu erstellen. So gelingt die passende Auswahl von Farben und Material sehr schnell. Je nach Format weichen die Preise für das Briefporto ab. Was das genau bedeutet, kannst du für den Versand aus Deutschland auf den Seiten der Deutschen Post nachlesen.

Für das Beschriften der farbigen Kuverts gibt es dank des schier endlosen Angebots an unterschiedlichen Stiften bis hin zu besonderen Federhaltern jede Menge Auswahl und somit stellt dies auch kaum ein Problem dar. Worüber du bei der Auswahl aber auf jeden Fall nachdenken solltest, ist der Postversand von farbigen Briefumschlägen. Hier gibt es einige Vorgaben und Aspekte, die beachtet werden müssen.

Farbige Kuverts / Briefumschläge, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

Du möchtest nichts verpassen? Dann folge meinem Blog via bloglovin‘, facebook oder abonniere den Newsletter.

Farbige Briefumschläge/Kuverts, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

Farbige Briefumschläge/Kuverts, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

Farbige Briefumschläge/Kuverts, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

5 Tipps zum Postversand von farbigen Briefumschlägen

Diese fünf Tipps sollen dir bei der Auswahl und Beschriftung deiner farbigen Briefumschläge/Kuverts helfen, sodass es keine Probleme mit dem Versand per Post gibt und deine Papeterie unbeschadet und zügig beim Empfänger ankommt.

Tipp 1: Richtige Aufteilung der Gestaltung einhalten

Damit deine Karten Maschinen in den Briefzentren gelesen werden können und somit schneller den Empfänger erreichen, solltest du grundsätzlich folgendes beachten:

  • Beschrifte nur die Vorderseite des Briefumschlags.
  • Oben links gehört die Adresse des Absenders – also deine Adresse – hin.
  • Unten rechts musst du die Adresse des Empfängers angeben.
  • Oben rechts in der Ecke bringst du das Porto an.

Tipp 2: Briefumschläge formal richtig adressieren

Die Adresse des Empfängers gehört immer auf die Vorderseite des Kuverts in das rechte untere Viertel.
Der Abstand der Anschrift muss vom linken, rechten und unteren Rand mind. 15 mm und vom oberen Rand mind. 40 mm betragen. Das musst du nicht exakt mit dem Lineal ausmessen, du solltest es per Augen maß hinbekommen. Diese genauen Maßangaben haben verarbeitungstechnische Gründe für die maschinelle Sortierung in den Postzentren.

Für eine Briefsendung innerhalb Deutschlands wird die Adresse folgendermaßen aufgebaut:

Anrede Vorname Name
Straße und Hausnummer
Postleitzahl und Ort

Bei Sendungen ins Ausland wird auf Länderkennzeichen (z. B. CH, NL, F) vor Ortsnamen bzw. Postleitzahl verzichtet. Den Namen des Ziellandes schreibst du in Großbuchstaben auf Deutsch, Französisch oder Englisch in die letzte Zeile unterhalb der Ortsangabe. Den Ort solltest du ebenfalls in Großbuchstaben, möglichst in der Sprache des Bestimmungslandes angeben.

Du möchtest nichts verpassen? Dann folge meinem Blog via bloglovin‘, facebook oder abonniere den Newsletter.

Tipp 3: Lesbarkeit der Anschrift gewährleisten

Die Schrift sollte dunkel auf einfarbigem, hellem Untergrund stehen und keine Umrahmungen oder Hervorhebungen haben.
Hier kann es bei bestimmten Farben und Papiersorten des Kuverts bereits zu Problemen kommen. Besonders Umschläge in Rottönen sowie allen kräftigen und dunklen Farben können für Schwierigkeiten bei der maschinellen Sortierung der Post sorgen und müssen dann per Hand sortiert werden. Dies bedeutet einen Mehraufwand für das Versandunternehmen, was zu einem höheren Porto führen kann.

Um auch auf dunkleren Umschlägen lesbare Adressen auszubringen, sollten diese auf hellen Etiketten aufgedruckt oder geschrieben werden und an die entsprechende Stelle des Umschlags geklebt werden. Dennoch kann es bei sehr farbintensiven Umschlägen zu einem Mehrpreis beim Porto kommen, informiere dich hier bitte direkt beim Versandunternehmen.

Farbige Briefumschläge/Kuverts - Adressetikett, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

Tipp 4: Auf zusätzliche Gestaltungselemente verzichten

Besonders bei Hochzeitseinladungen bietet sich die Gestaltung des Umschlags mit schönen Bändern, Anhängern oder anderen Verzierungen an. Wenn die Umschläge per Post versandt werden, solltest du darauf aber komplett verzichten. Wenn du die zusätzlichen Verzierungen aber auf keinen Fall missen möchtest, dann solltest du den gestalteten Umschlag in einen größeren einfachen Umschlag stecken und dann erst versenden. So stellst du sicher, dass die Papeterie zum Einen unbeschadet und zum Anderen überhaupt beim Empfänger ankommt.

Auf den Briefumschlag gehören außerdem keine Klebezettel oder Aufdrucke, die mit postalischen Labeln oder Aufdrucken verwechselt werden können. Solltest du dir Einladungskarten wünschen, die im Stil einer Postkarte gestaltet sind – wie es z.B. sehr schön zum Vintagestil passt – musst du diese in einem Kuvert verschicken, das den Vorgaben entspricht.

Gerade bei maritimen Hochzeitskonzepten ist die Gestaltung der Hochzeitseinladung als Flaschenpost sehr beliebt. Unter bestimmten Voraussetzungen kann sie tatsächlich auch als solche versandt werden. Lies hier genaueres über den Versand von Flaschenpost per Post.

Du möchtest nichts verpassen? Dann folge meinem Blog via bloglovin‘, facebook oder abonniere den Newsletter.

Tipp 5: Im Zweifelsfall Rücksprache im Postzentrum halten

Solltest du dir auch mit allen Tipps nicht sicher sein, ob oder zu welchen Bedingungen deine farbigen Briefumschläge problemlos verschickt werden können, suche am besten dein nächstgelegenes Postzentrum bzw. eine Postfiliale auf und kläre die offenen Fragen mit einem Ansprechpartner dort. So kannst du dann sicher sein, dass deine Papeterie zügig bearbeitet und weitergeleitet wird. Es wäre ja zu schade, wenn so schöne Karten auf dem Postweg verloren gingen oder erst mit großer Verspätung beim Empfänger ankämen, oder?

Tipps und Tricks zum richtigen Beschriften von Briefumschlägen findest du auch auf den Kundenservice-Seiten der Deutschen Post.

Farbige Briefumschläge/Kuverts - Kraftpapier, Hochzeitseinladungen | marygoesround.de

➥ Hier kannst du dir Designbeispiele für Hochzeitspapeterie ansehen.
Ich unterstütze dich gerne bei der Papeterie für die schönsten Momente!
Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x