Wieviel kostet eine Hochzeitseinladung?
So finden wir die Antwort auf diese häufigste Frage!

Wieviel kostet die Hochzeitseinladung? | marygoesround.de

Eine der häufigsten Fragen, die ich von Brautpaaren erhalte, ist folgende: Wieviel kostet eine Hochzeitseinladung?
Tatsächlich ist diese sehr allgemeine Frage nicht sofort zu beantworten, aber mit einigen weiteren Fakten finden wir schnell zu den Kosten eurer Hochzeitspapeterie. Welche Rahmenpunkte für die Festlegung des Budgets für eure Hochzeitskarten wichtig sind, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Wieviel kostet die Hochzeitseinladung? | marygoesround.de

Bei der Papeteriegestaltung gibt es einige Faktoren, die Auswirkung auf die Preisgestaltung haben. Diese sind in erster Linie die Gestaltung der Karten, das Format, die Seitenzahl, die Papiersorte, mögliche Veredelungstechniken und letztendlich auch die Stückzahl. Warum das so ist, erfahrt ihr gleich zuerst:

Wie können wir die Kosten unserer Hochzeitspapeterie beeinflussen?

Durch die unterschiedliche Kombination der o.g. Faktoren können sich für eure Hochzeitskarten ganz unterschiedliche Gesamtpreise ergeben. Gerne berate ich euch hier detailliert über die Möglichkeiten und wir finden das perfekte Ergebnis für eure Hochzeit.

Hochzeitsinspiration Red Velvet, Save-the-Date-Karte auf Kraftpapier | marygoesround.de

Save-the-Date-Karte auf Kraftpapier, Foto: Glanz und Glück Fotografie

Die Gestaltung eurer Hochzeitspapeterie

Damit ist die Art des Kartendesigns gemeint. Folgende Fragen stellen wir uns zu Beginn: Soll die Papeterie ganz individuell auf euren Stil und eure Hochzeit ausgerichtet sein? Sollen eure Geschichte oder andere persönliche Eigenschaften mit in die Gestaltung einfließen? Dann ist die individuelle Papeteriegestaltung genau das Richtige für euch.
Dabei entwickeln wir euer persönliches Hochzeitsdesign und wählen dafür die richtigen Gestaltungselemente aus. Die wichtigsten Faktoren sind dabei die Schriftarten, die Farben, die Grafiken und ggf. auch Veredelungstechniken.

Alternativ dazu können bereits bestehende Hochzeitsdesigns aus meinem Portfolio auf euch und eure Wünsche angepasst werden, z.B. andere Farben gewählt werden. Hier ist der Aufwand im Vergleich zur individuellen Papeteriegestaltung deutlich geringer und die Kosten dafür entsprechend niedriger. Wenn euch also ein Design bereits gut gefällt, gebt mir einfach Bescheid und wir besprechen die möglichen Anpassungen.

Die dreitte Variante ist die Übernahme eines bestehenden Designs ohne daran Änderungen vorzunehmen. Da hier kein Arbeitsaufwand für die Überarbeitung des grundsätzlichen Designs anfällt, ist dies die günstigste Variante für die Festlegung eures Hochzeitsdesigns. Gerne könnt ihr mir eure Wünsche für eure Hochzeitspapeterie mitteilen und ich schlage euch mögliche passende Papeteriegestaltungen vor, die bereits erstellt wurden.

Das Format eurer Hochzeitseinladung

Mit der Festlegung des Formats – also der Abmessungen – eurer Hochzeitseinladung gehen auch die Bestimmung von Formen, Seitenzahlen und Ausführung der Karte einher. Die Möglichkeiten sind hier quasi unbegrenzt. Um euch aber einen ersten Überblick über die am häufigsten gewählten Kartenformate und -ausführungen zu verschaffen, könnt ihr euch diese Übersicht ansehen:

Übersicht: KARTENFORMATE UND -AUSFÜHRUNGEN

Eine Regel ist, je größer eure Karten sind und aus je mehr Seiten oder Blättern sie bestehen, umso mehr Layoutaufwand entsteht und desto höher fallen die Herstellungskosten grundsätzlich aus. Welches Format die richtige Wahl für eure Hochzeitseinladungen ist, hängt aber nicht nur davon ab, wieviel ihr investieren möchtet. Natürlich sollen alle Informationen, die eure Gäste rund um euren Hochzeitstag benötigen darin Platz finden und der Gesamteindruck der Hochzeitseinladung zum Konzept passen.
Da es neben dem Kostenfaktor des Formats auch noch viele andere Stellschrauben gibt, können wir in einer Papeterieberatung die genau auf euch zugeschnittene Gesamtlösung finden!

Hochzeitsinspiration "Die Jagd ist vorbei!", Hochzeitspapeterie rustikal | marygoesround.de

Hochzeitsset HEIMATLIEBE – mit Hirschpaar, Foto: Fotografie Habermayr

Die Papiersorte und Veredelungstechniken für eure Hochzeitskarten

Eine Einladungskarte ist nicht nur ein optisches, sondern auch ein haptisches Erlebnis! Ihr fühlt beim Halten der Karte die Qualität des Papiers, sein Gewicht und die Struktur. Das trägt maßgeblich zum Gesamteindruck der Hochzeitspapeterie bei und kann den grafischen Stil der Einladung perfekt unterstützen und ergänzen. Für jedes Hochzeitskonzept und jedes Budget gibt es das passende Papier – diese Faktoren miteinander in Verbindung zu bringen, ist meine Aufgabe bei der Festlegung der grundsätzlichen Elemente nach euren Wünschen.
Um einen ersten Eindruck über die Papiersorten aus dem Standardsortiment für individuelle Hochzeitspapeterie zu erhalten, könnt ihr euch ein kleines Musterset gratis nach Hause liefern lassen. So könnt ihr die Papiere in Ruhe befühlen und erleben.

Bestelle das Musterpaket im Onlineshop mit dem Rabattcode PAPIERMUSTER-KOSTENLOS und du erhältst sie ganz einfach und komplett kostenfrei zugesandt.

Sollte nicht die richtige Papiersorte für eure Wünsche dabei sein, meldet euch direkt bei mir. Selbstverständlich sind auch ganz individuelle Umsetzungen möglich.

Neben der Wahl der Papiersorte sind auch sog. Veredelungstechniken möglich. Hierzu zählen z.B. die Folienprägung oder Digitalfolierung, Letterpress-Techniken, Formstanzungen oder Lasercut. Diese geben eurer Papeterie den besonderen Look und können für wahre Hingucker sorgen. gerne berate ich euch auch in diesem Bereich der Papeteriegestaltung.

Warum spielt die Stückzahl für die Preisgestaltung eine Rolle?

Sind alle bisher genannten Festlegungen zu euren Hochzeitseinladungen getroffen, wird für die Kalkulation der Kosten noch die gewünschte Stückzahl benötigt. Auf die Kosten für die Layouterstellung hat diese Angabe keine Auswirkungen, jedoch sehr deutlich auf die Herstellungskosten.
Die Herstellungsprozesse haben gewisse grundsätzliche Kosten, z.B. für die Maschineneinrichtung. Diese Kosten entstehen immer – ganz unabhängig von der gewünschten Stückzahl. Somit verteilen sich diese Grundkosten bei einer höheren Anzahl an Einladungskarten gelichmäßiger und die Stückpreise werden geringer.
Stückzahlabhängige Kosten sind dann der Material- und Zubehörverbrauch. Die Gesamtkosten aus diesen Bereichen ergeben dann den endgültigen Preis für die Herstellung eurer Hochzeitspapeterie.

Sollten sich im Laufe der Planungsphase die Stückzahlen ändern, ist das selbstverständlich gar kein Problem. Solange die Einladungen oder andere Papeterie noch nicht im Druck ist, sind solche Anpassungen jederzeit möglich.

Deshalb kann ich auf Hochzeitsmessen keine Preise nennen

Gerade auf Hochzeitsmessen, auf denen ich Papeteriesets ausstelle, fragt ihr mich häufig nach den Kosten für die ein oder andere Hochzeitseinladung. Selbstverständlich möchtet ihr einschätzen, ob sie in euer Budget passen. Aufgrund der im Beitrag genannten vielen Faktoren, ist eine sofortige Beantwortung dieser Fragen nicht möglich.
Vor eurer Papeteriebestellung besprechen wir deshalb eure Wünsche und Vorstellungen ganz detailliert und ihr erhaltet ein unverbindliches Angebot von mir. Dieses enthält genau die Faktoren, die wir vorab festgelegt und besprochen haben und ist somit genau auf euch und eure Hochzeits abgestimmt.

Eine Hilfestellung, um eure Wünsche für die Hochzeitspapeterie zu beschreiben, ist der Brautpaarfragebogen. Diesen könnt ihr herunterladen und in Ruhe ausfüllen. So werden bereits einige Faktoren ausgewählt und beschreiben eure Vorstellungen genau.

BRAUTPAARFRAGEBOGEN HERUNTERLADEN

Warum stehen dann im Onlineshop schon Preise für die Hochzeitspapeterie?

Neben der Möglichkeit der individuellen Gestaltung und Zusammenstellung eurer Hochzeitspapeterie, gibt es inzwischen auch die Möglichkeit, im Onlineshop aus einigen Kollektionen direkt die gewünschten Hochzeitskarten auszuwählen und zu bestellen.

Hochzeitspapeterie, Kollektion ZARTE LIEBE

Hochzeitspapeterie, Kollektion ZARTE LIEBE

HOCHZEITSKOLLEKTIONEN

Für diese Kollektionen im Onlineshop sind alle oben genannten Faktoren bereits stimmig festgelegt, sodass eine genaue Bestimmung der Kosten für eure Hochzeitspapeterie möglich ist. Die Bandbreite dieser Kollektionen wird immer weiter wachsen, die Auswahl wird noch größer werden.

Wieviel kostet die Hochzeitseinladung? | marygoesround.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x