Minuten-DIY: Blühendes Glück in der Tasse Schnelle und nachhaltige Blumen-Geschenkidee zu Ostern, zum Muttertag oder als Mitbringsel

Schnelles und nachhaltige Geschenk zum Muttertag: Topfblume in der Tasse

Bye, bye Schnittblumen – jetzt machen wir die Blümchen im Topf so richtig schick. Und noch dazu geht diese nachhaltige und hübsche Geschenkidee extrem schnell! In wenigen Minuten zauberst du ein tolles Mitbringsel zu Ostern, zum Muttertag oder einfach so für zwischendurch.

Schnelles und nachhaltige Geschenk zum Muttertag: Topfblume in der Tasse

In wenigen Minuten zum nachhaltigen Muttertagsgeschenk

Auf dem Weg zu Mama noch schnell am Straßenrand einen Blumenstrauß mitnehmen, der in bunte Plastikfolie eingewickelt ist? Oder schnell noch aus dem Gartenmarkt ein fertig dekoriertes Topfblümchen mit buntem Flitterzeug und in einem hässlichen Topf mitnehmen – den deine Mama dann ohnehin irgendwann entsorgt? Das ist nicht wirklich nachhaltig und macht auch nicht so viel Freude, wie ein Blumengeschenk es eigentlich kann.

Es soll trotzdem schnell gehen, mit der liebevollen Überraschung und deshalb findest du hier die Anleitung für eine kleine Topfpflanze in der Tasse!

So einfach geht das schnelle Blumen-DIY!

Du brauchst dafür nur:

  • eine kleine Topfpflanze
    Hyazinthen oder andere Zwiebelblumen passen super zum Frühling und machen mehrere Jahre Freude.
  • eine schöne Tasse mit gerader Form
    Die Emailletassen aus meinem Sortiment gibt es zu verschiedenen Anlässen.
  • etwas Naturmaterial, z.B. Holzwolle
TIPP Achte bei der Wahl der Topfpflanze darauf, dass der Durchmesser des Topfes etwas kleiner ist als der Innendurchmesser deiner Tasse. Dann passt alles wunderbar hinein.

Und so einfach geht’s:

Wässere die Topfpflanze falls nötig. Lasse sie gut abtropfen.
Setze sie danach mit dem Topf in die Tasse und verziere den Rand mit Naturmaterial, sodass vom Blumentopf nichts mehr zu sehen ist.
Du kannst die Tasse jetzt noch je nach Geschmack mit einer Schleife dekorieren oder einen kleinen Stecker im Topf anbringen.

Video zum Blumen-DIY

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MARY | Tagebücher & Papeterie (@marygoesroundde)

 

FERTIG!
3 … 2 … 1 Und schon hast du auch ein hübsches Geschenk zu Ostern, zum Muttertag oder Geburtstag.
Auch als Mitbringsel ist die Tassenpflanze toll geeignet.

Nachhaltiges Blumengeschenk zum Muttertag

Mit dem passenden Motiv auf der Tasse wird auch gleich die message des Blumengeschenks transportiert. Tasse: Emailletasse“Beste Mama der Welt“

Was macht dieses Muttertagsgeschenk so nachhaltig?

Zum Einen leben Topfpflanzen bei guter Pflege sehr lange. Bei Schnittblumen ist nach wenigen Tagen leider kaum noch etwas zu retten und von der Freude nichts mehr übrig. Dabei sind Blumenzwiebeln ganz besonders langlebig und erfreuen dich viele Jahre mit ihrer Blütenpracht.

Die Tasse, in der du die Topfblume verschenkst, kann natürlich nach dem Verblühen oder Umtopfen der Pflanze auch noch weiter verwendet werden. Mit jedem Kaffee oder Tee lebt die Erinnerung an das Geschenk wieder auf.

Like it? Pin it!

Hilf auch anderen dabei, ein schnelles und nachhaltiges Blumengeschenk zu gestalten und speichere diesen Beitrag auf deinen Pinterest-Pinnwänden. Nutze dazu gerne diese Bilder, indem du den Pin-Button in der linken oberen Ecke klickst:

DIY-Anleitung: Nachhaltiges Blumengeschenk zum Muttertag DIY-Anleitung: Nachhaltiges Blumengeschenk zum Muttertag
Hilf deinen Freunden und teile den Beitrag!

Veröffentlicht von

Bei mir findest du wertvolle Tipps zum Tagebuchschreiben, damit du dir auch im Alltag mehr Zeit für dich und deine Gedanken nehmen kannst. Die Ideen zu den Produkten stammen aus unserem Familienalltag mit zwei Kindern. Ich liebe die aktive Zeit in der Natur, aber auch die Zeit für mich und meine Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


CAPTCHA