Tee- oder Kaffeeliebe? Produkt-Pflegetipp: Reinigung deiner Emailletasse

Produkt-Pflegetipp: Reinigung der Emailletassen | marygoesround®

Wie schön! Du hast dich für eine Emailletasse entschieden. Mit der richtigen Pflege ist sie besonders langlebig. Bei der Reinigung deines neuen Schätzchens gibt es ein paar Dinge zu beachten, sodass du möglichst lange Freude daran hast.

Produkt-Pflegetipp: Reinigung der Emailletassen | marygoesround®

Pflege und Reinigung deiner Emailletasse

Deine Emailletasse ist bei richtiger Handhabung extrem langlebig. Hier findest du einige Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung deines neuen Begleiters. Damit du möglichst lange Freude am leuchtenden Glanz deiner Tasse hast, empfehlen wir die manuelle Reinigung.

Die richtigen Putzhilfen für langen Glanz

Das Material Emaille ist ein Überzug aus Glas auf Metall. Verwende deshalb für die Reinigung ausschließlich milde Reinigungsmittel und weiche Schwämme oder Bürsten. Bei stärkeren Verschmutzungen kannst du zu speziellen Scheuercremes*, die für Emaillegeschirr geeignet sind, greifen.
Vermeide unbedingt den Gebrauch von zu harten Putzhilfen wie Drahtbürsten, Stahlwolle, sandhaltigen Scheuermitteln oder Putzschwämmen mit Keramikpartikeln. Diese können die Oberfläche zerkratzen und den Glanz deiner Emailletasse deutlich mindern. Sollte die Oberfläche deiner Tasse dennoch einmal Kratzspuren aufweisen, kannst du sie weiterhin verwenden – der Kratzer beeinflusst lediglich die Optik.

Emailletassen für deine Lieblingsmenschen | marygoesround®

Die manuelle Reinigung deiner Emailletasse

Um das Eintrocknen von farbigen Rückständen deines Getränks zu vermeiden, reinige die Tasse möglichst bald nach Gebrauch. Befülle das nach Möglichkeit noch warme Geschirr nach Entleeren mit Wasser. Schon nach kurzer Zeit lassen sich leichte Verunreinigungen mühelos entfernen.
Extrem festsitzende Farbrückstände lassen sich durch Einweichen und vorsichtiges Erwärmen der Tasse mit Wasser und Spülmittel auf der Herdplatte lösen. Anschließend setzt du die Reinigung mit der glatten Seite des Putzschwamms oder einer weichen Bürste fort.

TIPP: Bewahre deine Emailletasse immer gut abgetrocknet auf. Sollte dein Leitungswasser stark kalkhaltig sein und sich dadurch Flecken auf der Oberfläche deiner Tasse bilden, kannst du diese mit Essigwasser mühelos entfernen.

Produkt-Pflegetipp: Reinigung der Emailletassen | marygoesround®

Verwende nur milde Reinigungsmittel und weiche Schwämme für die Reinigung deiner Emailletasse!

 

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Maria, lebenslustiger Familienmensch und kreativer Kopf. Seit 2014 gestalte ich mit viel Herz und Liebe zum Detail Papeterie für die schönsten Momente - mit Schwerpunkt auf Hochzeitspapeterie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


CAPTCHA


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x