Babyparty feiern Was ist eine Babyparty oder Baby Shower und warum feiern?

Babyparty feiern, Baby Shower | marygoesround.de

Ihr möchtet eine Babyparty feiern (engl. Baby Shower) oder du bist zu einer Babyparty eingeladen? Eigentlich fragst du dich aber, was das genau ist und warum gefeiert wird? Die Tradition stammt ursprünglich aus den USA und wird dort Baby Shower genannt.
Inzwischen erfreuen sich die Babypartys auch bei uns immer größerer Beliebtheit – doch was ist das eigentlich und wofür braucht man es?

Babyparty feiern, Baby Shower | marygoesround.de

Was ist eine Babyparty?

Babyparty feiern | marygoesround.de

In den USA finden Babypartys/Baby Showers etwa zwei Monate vor dem errechneten Geburtstermin statt. Zu dieser Feier werden meist nur weibliche Gäste eingeladen, darunter die Freundinnen und weiblichen Verwandten der werdenden Eltern. Um der zukünftigen Mutter die Arbeit zu ersparen, kümmern sich Freundinnen oder Verwandte der Schwangeren um die Einladungen und Organisation der Babyparty.

Der Raum, in dem die Frauen die Babyparty feiern, ist meist sehr kitschig mit möglichst vielen Hinweisen auf das Kind dekoriert. Als Dekoration können beispielsweise Namensgirlanden und blaue bzw. rosafarbene Luftballons dienen. Wie auch auf anderen Partys üblich, gibt es Verpflegung für die Gäste – meist Häppchen und alkoholfreie Getränke für die werdende Mutter, Sekt oder Champagner für ihre Gäste.
Für Unterhaltung sorgen typische Spiele auf Babypartys, die sich themenbezogen mit der Schwangerschaft, dem Muttersein oder dem Stillen beschäftigen. So wird zum Beispiel der Bauchumfang der werdenden Mutter geschätzt oder es finden Wettbewerbe im Wickeln statt.

Besondere Geburtskarten im Onlineshop | marygoesround.de

Darum solltet ihr eine Babyparty feiern!

Babyparty feiern | marygoesround.de

Neben der Unterhaltung und dem Spaß, den so eine Babyparty bringen kann, erfüllt sie natürlich auch einen sehr sinnvollen Zweck:
Die Gäste bringen kleine Geschenke für die Mutter und das Kind mit. Vor allem, wenn es sich um die erste Schwangerschaft der werdenen Mutter handelt, kann dies die Anschaffung der Erstlingsausstattung enorm entspannen. Typische Geschenke können zum Beispiel Pflegeprodukte für Mama und Baby sein genauso wie Schnuller, Gutscheine für Babysitterstunden und sogenannte Windeltorten, die aus Windeln gebastelt und meist mit Baby-Utensilien „verziert“ werden. Aber auch Babykleidung oder Babyspielsachen werden gerne geschenkt.
Eine vorherige Abfrage bei der Schwangeren, was sie noch gut gebrauchen kann, ist durchaus sinnvoll. So lassen sich doppelte oder unnötige Geschenke vermeiden. Auch die Checkliste für Babys Erstausstattung gibt tolle Geschenkideen!

Auch bei uns gibt es übrigens einen älteren Brauch zur Feier eines neuen Erdenbürgers, der allerdings erst nach der Geburt des Babys gefeiert wird: das Babypinkeln. Dieser Brauch ist eher in Norddeutschland vertreten. Weitere Infos zum Babypinkeln findest du in diesem Wikipedia-Eintrag.

 

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Maria, lebenslustiger Familienmensch und kreativer Kopf. Seit 2014 gestalte ich mit viel Herz und Liebe zum Detail Papeterie für die schönsten Momente - mit Schwerpunkt auf Hochzeitspapeterie.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar
Vielen Dank für deinen Kommentar!

  1. Pingback: [BLOCKED BY STBV] Diese Dinge solltest du bereits in der Schwangerschaft erledigen!

  2. Hallo,
    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, bekommt die werdende Mutter Geschenke für das Baby noch vor der Geburt. Was passiert nach der Geburt? Bekommt die frisch gebackene Mutter dann nochmal Geschenke?

    • Liebe Nicole,

      vielen Dank für deine Frage.
      Wie es genau gehandhabt wird, hängt stark davon ab, in welcher Weise die Babyparty organisiert wird. Wenn bereits die gesamte Familie und Freunde dabei sind, kann es durchaus sein, dass die Geschenke bereits aus all den schönen und nützlichen Dingen der Erstausstattung bestehen und nach der Geburt nur noch einzelne Kleinigkeiten verschenkt werden. So wird es vor allem im Ursprungsland der Babypartys – den USA – gehandhabt.
      Wenn an der Babyparty nur die engsten Freundinnen der werdenden Mama teilnehmen, wird meist ein gemeinsames Geschenk (z.B. eine Windeltorte mit nützlichen Kleinigkeiten) organisiert. Nach der Geburt erhält die kleine Familie dann üblicherweise noch weitere Geschenke von der Familie und nahestehenden Freunden.

      Ich hoffe, dir weitergeholfen zu haben?
      Melde dich gerne bei weiteren Fragen wieder.

      Herzliche Grüße
      Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


CAPTCHA


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x