DIY: Geldgeschenk zur Hochzeit
Jetzt geht’s ans Eingemachte!

Geldgeschenk zur Hochzeit: Jetzt geht's ans Eingemachte! (DIY-Anleitung) | marygoesround.de

Bist du auch immer mal auf der Suche nach einem ausgefallenen Geldgeschenk zur Hochzeit? Solch ein wertvolles „Marmeladenglas“ haben wir kürzlich verschenkt!
Wie du so ein Mitbringsel schnell selbst gestalten kannst, erkläre ich dir heute.

Geldgeschenk zur Hochzeit: Jetzt geht's ans Eingemachte! (DIY-Anleitung) | marygoesround.de

Die Idee hinter dem Geldgeschenk zur Hochzeit

Der Spruch „Jetzt geht’s ans Eingemachte!“ soll ein bisschen ironisch genommen werden. Und weil ich mir nicht sicher bin, ob man diese Redensart im gesamten deutschsprachigen Raum verwendet, hier eine kurze Erläuterung:

Das „Eingemachte“ sind im eigentlichen Sinn die haltbar gemachten Vorräte. Wenn man dann also ans „Eingemachte“ gehen muss, dann sind harte Zeiten angebrochen und es wird ernst. So ähnlich soll das im übertragenen Sinne auch für die Heirat gelten – Alles im Spaß, versteht sich!

Geldgeschenk zur Hochzeit - Jetzt geht's ans Eingemachte | marygoesround.de

DIY-Anleitung

Für das Geschenk nimmt man am besten ein großes Einmachglas. Es kann aber auch jedes andere verschließbare Glas verwendet werden. Wir haben ein Vorratsglas mit Schraubverschluss benutzt. Das kann unser Brautpaar anschließend auch noch gut verwenden!
Bei der Wahl der Größe des Glases kommt es ganz auf die Menge des Inhalts an.
Das Geld kann sowohl in Münzen als auch in Scheinen verschenkt werden. Münzen haben den Vorteil, dass es ein wenig mehr nach Eingemachtem aussieht und das Geschenk auch ein gewisses Gewicht bekommt. Allerdings ist das Abschätzen der Glasgröße sehr schwer.
Deshalb haben wir uns diesmal für Scheine entschieden. Rote Scheine haben wir genommen, damit es z.B. Marmelade noch am ähnlichsten sieht.

Damit das Glas auch gut gefüllt ist, haben wir innen eine Packung Gummibärchen versteckt. Diese hat gleichzeitig auch die Funktion das Geld zu stützen und die Lage aus Scheinen blickdicht zu halten. Unten ins Glas haben wir einen Schein quer eingelegt, damit auch dort die Gummibärchen-Stütze nicht zu sehen ist.

Hinweis: Bitte belasse die Süßigkeiten unbedingt in der geschlossenen Verpackung, damit die Lebensmittel nicht durch Verunreinigungen am Geld verschmutzt werden!

Jetzt nur noch das Glas verschließen, ein hübsches Stoffstück zuschneiden und festbinden und noch den Anhänger mit dem Spruch „Jetzt geht’s ans Eingemachte!“ befestigen. Fertig ist ein originelles Hochzeitsgeschenk!

Geldgeschenk zur Hochzeit - Jetzt geht's ans Eingemachte | marygoesround.de Geldgeschenk zur Hochzeit - Jetzt geht's ans Eingemachte | marygoesround.de

Die süße Glückwunschkarte mit den verliebten Vögeln könnt ihr übrigens hier in meinem Shop bekommen!

Ist diese Idee auch nach eurem Geschmack?
Habt so etwas ähnliches vielleicht schon mal verschenkt?

Das brauchst du für dieses DIY (Beispiele):

  • großes Einmachglas*
  • Anhänger zum Beschriften, z.B. Shipping Tags*
  • Kleingeld oder Scheine in einer Farbe – gelb oder rot
  • Fruchtgummi (verpackt!!), zum Ausfüllen bei der Verwendung von Scheinen

Viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken!

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar
Vielen Dank für deinen Kommentar!

  1. Pingback: [BLOCKED BY STBV] Außergewöhnliche Origami Geldgeschenke, Origami Tiere und mehr – Susay

  2. Eine wundervolle Idee Geld zu verschenken
    und der Spruch „jetzt gehts ans Eingemachte“ passt perfekt zu der Verpackung
    Lg Heidi

    • Ja, finde ich auch, es ist eines meiner „Lieblings-Hochzeitsgeschenke“, wenn man das so nennen kann. ;-)
      LG Maria

  3. Hi liebch Maria.

    Wie praktisch und ziemlich fix umgesetzt ist die Idee mit dem Eingemachten. Coole Sache. :))

    Wenn man denn doch mehr Zeit investieren möchte, fällt mir so für die Umsetzung der Münzen ein, könnte man ja auch solch kleine Erdbeerchen basteln > http://hobby-di-carta.blogspot.de/2012/03/packaging-spring-basket-by-fiorella.html. Eine kostenlose Vorlage bietet sogar Gabi an > http://www.peppercus-design.blogspot.de/2013/06/freebie-vorlage-kleine-erdbeer-boxen.html. Das würde vom Gewicht her natürlich recht pfundig werden. :)=)

    Liebs Grüssle
    von Annett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x