Wir brauchen unsere Hochzeitseinladung zweisprachig
Tipps zur Gestaltung von mehrsprachiger Hochzeitspapeterie

Hochzeitseinladung zweisprachig, Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie - Titelbild | marygoesround.de

Egal, ob ihr beide als Brautpaar aus zwei verschiedenen Nationen stammt oder durch viele Reisen enge Freunde und Bekannte auf der ganzen Welt habt – die Hochzeitseinladung zweisprachig zu verfassen, ist sehr häufig sinnvoll und notwendig.
Damit die Informationen auch alle Gäste gut erreichen und ihr euch entspannt auf eine schöne Hochzeitsfeier freuen könnt, findet ihr hier einige Tipps zur Gestaltung von mehrsprachiger Hochzeitspapeterie.

Hochzeitseinladung zweisprachig, Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie - Titelbild | marygoesround.de

Warum braucht man die Hochzeitseinladung zweisprachig?

Für mehrsprachige Hochzeitspapeterie kann es verschiedene Gründe geben. Wenn ihr zum Beispiel aus verschiedenen Nationen stammt und einige eurer geladenen Gäste nur eine der beiden Sprachen sprechen, solltet ihr alle wichtigen Informationen auf jeden Fall zweisprachig zur Verfügung stellen. So vermeidet ihr Verständigungsschwierigkeiten, Missverständnisse und sorgt für ein tolles Miteinander, einen reibungslosen Ablauf und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Liebe kennt keine Grenzen und hat ihre eigene Sprache. Dennoch sollen alle Hochzeitsgäste in gleichem Maße informiert sein.

Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?

Gerade bei der Gestaltung von mehrsprachigen Hochzeitseinladungen gibt es – je nach Bedarf – viele Möglichkeiten der Gestaltung. Ihr findet hier nun vier verschiedene Varianten aufgelistet, von denen sicherlich auch eine die richtige für eure Papeterie ist.

1. Ihr gestaltet die Hochzeitseinladung zweisprachig / mehrsprachig.

SITUATION
Die Hochzeitsgäste sprechen unterschiedliche Sprachen, dabei ist die jeweilige Gästeanzahl unerheblich. In der Einladungskarte ist zudem ausreichend Platz für die Formulierung in mehrfacher Ausführung.

LÖSUNG
Die gesamte Hochzeitseinladung kann zweisprachig oder sogar mehrsprachig formuliert werden. Dabei werden alle Texte in die unterschiedlichen Sprachen übersetzt und im Kompletten in der Hochzeitseinladung abgedruckt. Die Anordnung kann je nach Design der Hochzeitskarten neben- oder untereinander erfolgen. So erhalten alle Gäste exakt die gleichen Informationen und ihr spart an den Druckkosten, da es lediglich eine Version der Hochzeisteinladung für alle Gäste gibt.

Hochzeitseinladung zweisprachig | marygoesround.de

Du möchtest nichts verpassen? Dann folge meinem Blog via bloglovin‘, facebook oder abonniere den Newsletter.

2. Jede Sprache erhält eine eigene Einladung.

SITUATION
Es gibt so viele Informationen, die in der Hochzeitseinladung untergebracht werden müssen, dass der Platz nicht für mehrere Sprachen ausreichend ist.

LÖSUNG
Die Hochzeitseinladung wird im Gesamten je Sprache gestaltet und gedruckt. So erhält jeder Hochzeitsgast die Einladung in der für ihn passenden Sprache. Die Gestaltung kann bei allen Sprachvarianten exakt übereinstimmen. Damit sich die Kosten für die eigene Fertigung je Sprache lohnen, sollten möglichst viele Einladungen je Sprache benötigt werden. Ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis erhaltet ihr bei einer Aufteilung der Hochzeitsgesellschaft je Sprache bei der Hälfte.

Hochzeitseinladung zweisprachig, Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie - je Sprache eine Einladung | marygoesround.de

Hochzeitseinladung zweisprachig, Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie - je Sprache eine Einladung | marygoesround.de

Hochzeitseinladung zweisprachig, Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie - je Sprache eine Einladung | marygoesround.de

Du möchtest nichts verpassen? Dann folge meinem Blog via bloglovin‘, facebook oder abonniere den Newsletter.

3. Ihr formuliert eine Kurzinfo in der zweiten Sprache.

SITUATION
Nur vereinzelte Gäste sprechen eine andere Sprache als die überwiegende Mehrheit und nur die wichtigsten Informationen gelten für alle Hochzeitsgäste.

LÖSUNG
Die Hochzeitseinladung kann in der Sprache formuliert werden, die die meisten eurer Hochzeitsgäste sprechen. Die Informationen, die für den reibungslosen Ablauf besonders wichtig für alle Hochzeitsgäste sind (Hochzeitstag, Uhrzeiten und Locations) werden auf einer zusätzlichen Kurzinfo in die zweite Sprache übersetzt und als Einleger zur Hochzeitseinladung gegeben. Diesen Einleger erhalten dann nur die Gäste, die die Hauptsprache der Hochzeitskarten nicht sprechen.

Hochzeitseinladung zweisprachig, Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie - Kurzinfo in Zweitsprache | marygoesround.de

4. Es wird eine gemeinsame Fremdsprache gewählt.

SITUATION
Die Hochzeitsgesellschaft ist sehr international und die Hochzeitseinladung zweisprachig zu formulieren, würde bei weitem nicht ausreichen. Der Platz für die Übersetzung des Texts in mehrere Sprachen ist in der Hochzeitskarte nicht vorhanden und ihr seid sicher, dass es unter allen Hochzeitsgästen eine gemeinsame Fremdsprache – z.B. Englisch, Spanisch oder Französisch – gibt.

LÖSUNG
Die Hochzeitseinladung wird einsprachig in dieser gemeinsamen Fremdsprache formuliert. So könnt ihr alle benötigten Informationen angenehm in der Hochzeitseinladung unterbringen, alle Hochzeitsgäste verstehen den Text und ihr müsste lediglich eine Version der Hochzeitseinladungen fertigen bzw. fertigen lassen. So spart ihr zudem an den Herstellungskosten. Bei dieser Lösung müsst ihr aber absolut sicher sein, dass die gewählte Fremdsprache von allen Gäste verstanden wird!

Du möchtest nichts verpassen? Dann folge meinem Blog via bloglovin‘, facebook oder abonniere den Newsletter.

Wie wird die weitere Papeterie gestaltet?

Im Grunde gelten die gleichen Gestaltungsmöglichkeiten für die weitere Hochzeitspapeterie wie auch für die Hochzeitseinladungen. So können z.B. auch das Trauungsprogramm und die Menükarten wie die Hochzeitseinladung zweisprachig oder in zwei verschiedenen Versionen gestaltet werden.
Bei mehrsprachigen Hochzeitsgesellschaften habt ihr zusätzlich die Möglichkeit, mit kleinen Wörterbüchern oder Sprachspielereien für Unterhaltung zu sorgen oder die Hochzeitsgäste untereinander bekannt zu machen. Dafür könnt ihr kleine Übersetzungen auf die Rückseite der Tischkarten schreiben, die das Eis zwischen den Nationen brechen lassen und den Grundstein für ein fröhliches Miteinander und eine schöne Hochzeitsfeier legen.

Hochzeitseinladung zweisprachig, Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie - Gäste-Wörterbuch | marygoesround.de

Du möchtest nichts verpassen? Dann folge meinem Blog via bloglovin‘, facebook oder abonniere den Newsletter.

Weitere Tipps für mehrsprachige Hochzeitspapeterie

  • Ansprechpartner benennen
    Für jede Sprache, die nur einige eurer Hochzeitsgäste sprechen, solltet ihr einen Anpsrechpartner für organisatorische Fragen benennen. Dies könnt ihr gleich in der Einladung tun. So wissen eure Gäste, an wen sie sich bei Fragen wenden können.
  • Grammatik & Rechtschreibung
    Achtet bei jeder Sprachversion in gleichem Maße auf die richtige Rechtschreibung und Grammatik. So habt ihr am Ende ein wunderbares Erscheinungsbild eurer Papeterie, vermittelt allen Gästen die gleiche Wertschätzung und vermeidet Missverständnisse.
  • Grafikdesigner im Voraus informieren
    Da es in vielen Sprachen dieser Welt bestimmte Sonderzeichen gibt oder gar verschiedene Zeichensätzebei der Gestaltung eurer Hochzeitspapeterie verwendet werden müssen, solltet ihr den Grafikdesigner gleich zu Anfang über die verschiedenen Sprachen informieren. So kann er/sie euch gleich passend zur Gestaltung beraten und die optimale Lösung für euch finden.

➥ Hier kannst du dir Designbeispiele für Hochzeitspapeterie ansehen.
Ich unterstütze dich gerne bei der Papeterie für die schönsten Momente!
Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x