Was sollen wir schreiben?
Mustertexte und Textbausteine für die Hochzeitseinladung

Mustertexte Hochzeitseinladung | marygoesround.de

Herzlichen Glückwunsch, ihr möchtet heiraten!
Doch nun stellt ihr euch die Frage, was ihr am besten in die Einladung schreibt und wie die Texte auch schön formuliert sind?

Mustertexte Hochzeitseinladung | marygoesround.deHier findest du Mustertexte und Textbausteine für die Hochzeitseinladung.

Mustertexte für die Hochzeitseinladung

Die Hochzeitseinladung soll normalerweise zwei Zwecke erfüllen: Die Gäste informieren und gleichzeitig auf die Hochzeitsfeier und das Brautpaar einstimmen.
Mit den folgenden Mustertexten und Textbausteinen kannst du im Handumdrehen schöne Einladungstexte formulieren.

Die W-Fragen

Am besten arbeitet ihr anfangs auf einem Notizblatt die W-Fragen ab:

  • Wer? – Darunter fallen sowohl das Brautpaar als auch die Gäste, falls es einzelne Programmpunkte gibt, bei denen nur ein bestimmter Personenkreis anwesend sein soll.
  • Was? – Hierzu zählen Infos zur Trauung und Feier an sich, z.B. die Art der Trauungszeremonie.
  • Wann? – Datum und Uhrzeiten immer mit aufführen.
  • Wo? – Wo finden alle Programmpunkte statt?
  • Wie? – Hier gehören verschiedene weitere Infos hin, z.B. ein Dresscode oder Übernachtungsmöglichkeiten.

Wenn diese Fragen geklärt sind, kann es auch schon mit dem Erstellen der Texte losgehen.

Einleitende Worte

Als Leitthema oder einleitende Worte bietet sich immer ein schöner Trauspruch an.

Weitere einleitende Worte:

Wir sagen JA!

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Leben.

Wir müssen nicht, wir brauchen nicht. Wir wollen einfach heiraten.

Jeder sieht ein Stückchen Welt. Zusammen sehen wir die Ganze.

Ein Mensch für sich allein ist nichts,
zwei Menschen, die zusammengehören, sind eine Welt.

Wir haben uns nun lange genug beschnuppert …
… jetzt wird geheiratet!

Nach 2146 Tagen wilder Ehe wird unser Verhältnis legalisiert.
Das möchten wir mit euch gebührend feiern.

Unser Glück wird vollkommen – denn am 15. Februar 2014 heiraten wir!

Brautpaar | marygoesround.de

➥ Hier kannst du dir Designbeispiele für Hochzeitspapeterie ansehen.
Ich unterstütze dich gerne bei der Papeterie für die schönsten Momente!
Kontakt

Einladungstexte

Zu unserer Hochzeit am 8. März
möchten wir euch sehr herzlich einladen.

Die kirchliche Trauung findet um 14:00 Uhr
in der Kirche in Musterstadt statt.

Anschließend feiern wir im Restaurant
„Zum goldenen Stern“ in Musterstadt.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Unsere Junggesellenzeit endet am 29. März.
Auf dem Standesamt in Musterstadt geben wir uns um 13 Uhr das Ja-Wort.

Im Anschluss laden wir euch ein, diesen Tag mit uns zu feiern.

Überglücklich teilen wir mit, dass wir am 25. April um 13:30 Uhr
auf dem Musterstädter Standesamt heiraten.

Zur darauffolgenden Feier im Landgasthof „Zur Linde“ möchten wir euch gerne einladen.

Wir laden Euch herzlichst zu unserer kirchlichen Trauung am 30. Mai, um 16:00 Uhr, in der Dorfkirche, Musterstraße 9 in Musterort, ein.
Die Hochzeitsfeier findet anschließend im Restaurant „Gusto“, Musterweg 7, statt.

Wir hoffen, unsere Freude mit euch teilen zu dürfen.

Bitte um Zusage

Wir bitten um eure Zusage bis zum 28. Mai.

Bitte gebt uns bis zum 15. März Bescheid, ob ihr kommt.

Bitte lasst uns die beigelegte Antwortkarte ausgefüllt bis zum 28. Februar zukommen.

Wir freuen uns über eine Zusage bis zum 14. September.

Hochzeit | marygoesround.de

➥ Hier kannst du dir Designbeispiele für Hochzeitspapeterie ansehen.
Ich unterstütze dich gerne bei der Papeterie für die schönsten Momente!
Kontakt

Geldgeschenke

Gute Laune bringt ihr selber mit,
dann wird das Fest ein Riesenhit.
Solltet ihr an die Frage denken:
„Was sollen wir den beiden schenken?“
Wisst ihr was, macht´s euch nicht schwer,
steckt uns ein paar Euro ins Kuvert.

Kommt mit guter Laune und viel Zeit,
dann macht ihr uns die größte Freud‘.
Wollt ihr uns trotzdem etwas schenken,
könnt ihr an unser Sparschwein denken.

Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest,
damit man sich beschenken lässt.
Wollt ihr es trotzdem, weil´s so Sitte,
dann haben wir die eine Bitte,
zerbrecht euch nicht erst lang den Kopf,
wir haben Schüsseln, Gläser, Topf.
Für diesen guten alten Brauch,
da tut´s ein kleines Sch(w)einchen auch.

Liebe Gäste seid so nett,
unser Hausstand ist komplett.
Wollt ihr uns eine Freude machen,
lasst doch unser Sparschwein lachen.

Über Geschenke denkt ihr nach?
Die Reisekasse liegt noch brach…

Dresscode

Dresscode: festlich & schick

Um festliche Abendgarderobe wird gebeten.

Wir würden uns freuen, euch in festlicher Abendgarderobe begrüßen zu dürfen.

Für unsere Hochzeitsfeier planen wir unser Designkonzept mit den Farben unserer Lieblingsblumen: Flieder und Creme. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr diese Farben bei der Wahl eurer Garderobe berücksichtigt.

Mancher Gast der mag sich fragen,
was soll ich an dem Tage tragen.
Es soll ein schickes
Feste sein,
drum kleidet euch entsprechend ein.

Bei sehr gehobenen Anlässen:
Black Tie (Smoking & edle Abendkleider)
White Tie (Frack & bodenlanges Abendkleid)

Hochzeitskarten | marygoesround.de

➥ Hier kannst du dir Designbeispiele für Hochzeitspapeterie ansehen.
Ich unterstütze dich gerne bei der Papeterie für die schönsten Momente!
Kontakt

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar
Vielen Dank für deinen Kommentar!

  1. Pingback: Hochzeitstrends 2016: Papeterie nach deinem Geschmack

  2. Pingback: Diese Infos gehören in die Hochzeitseinladung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x