Geburtsanzeige oder Geburtskarten
Wofür schlägt dein Herz?

Geburtsanzeige oder Geburtskarten | marygoesround.de

Meist macht man sich ja schon vor der Geburt Gedanken darüber, wie man sich bei der Familie und Freunden für die Glückwünsche zum neuen Baby bedanken kann. Grundsätzlich gibt es hier zwei Möglichkeiten: eine Geburtsanzeige in der Zeitung oder Geburtskarten. Aber was passt zu dir und deiner Familie?

Ich habe hier einen kleinen Vergleich zwischen Geburtsanzeigen und Geburtskarten angestellt, der dir bestimmt weiterhilft.

Geburtsanzeige oder Geburtskarten | marygoesround.de

Geburtsanzeige oder Geburtskarten – Was passt für uns?

Einige Entscheidungsfaktoren, die hier mitspielen, habe ich in einer kleinen Liste aufgestellt und miteinander verglichen. Ich bin gespannt, was dein Ergebnis sein wird!

Geburtsanzeige
Geburtskarten
Gestaltungs-möglichkeiten
  • meist eingeschränkt
  • Fotos und farbige Gestaltung kosten Aufpreis
  • festgelegte Formate
  • anpassbar an persönlichen Geschmack und Wünsche
  • beliebige Anzahl an Fotos
  • Formate, Farben, Symbole und Muster frei wählbar
Verbreitung
  • öffentlich
  • je nach Zeitung und Verlag: überregional
  • teilweise auch im Internetauftritt der Zeitung
  • selbst bestimmbar durch eigenständiges Verteilen
Kosten
  • günstiger Grundpreis
  • Sonderwünsche (Format, Farbe, Foto) kosten jeweils extra
  • Gestaltung an persönliches Budget anpassbar

Mein Fazit

Dies ist nun meine persönliche Meinung:

Geburtsanzeige oder Geburtskarten | marygoesround.de

Geburtsanzeigen in der Zeitung haben eine lange Tradition und sind auch immer sehr schön zu lesen. Leider sehen sie meist sehr ähnlich aus, da jede Anpassung des Designs – sei es das Format der Anzeige, eine farbige Darstellung oder gar ein Foto – einen Aufpreis bedeuten.
So kann eine Zeitungsannonce zwar im Grundpreis recht günstig angeboten werden, sich aber nach einigen Anpassung doch als eine recht teure Angelegenheit entpuppen.
Zudem kann nicht beeinflusst werden, wer die Geburtsanzeige sieht, da sie öffentlich in der Zeitung und meist auch auf der Internetseite des Verlags erscheint.

 

Geburtsanzeige oder Geburtskarten | marygoesround.deGeburtskarten bieten neben vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten auch die Privatsphäre, die eine kleine Familie benötigt. Da sie eigenhändig verteilt werden, kann genau beeinflusst werden, wer die Danksagung erhält und die eingebundenen Bilder und Informationen sehen soll.
Durch die individuelle Gestaltung fließt deutlich mehr von der Persönlichkeit der Familie ein und zusätzlich können die Karten mit Fotos auch eingerahmt oder im Fotoalbum ein Highlight sein.

Wir selbst haben uns auch schon bei der Geburt unseres ersten Kindes für die Geburtskarten entschieden und sind immer noch sehr glücklich damit. Ich würde mich sehr freuen, auch die Geburtskarten eures Babys gestalten zu dürfen!

➥ Hier kannst du dir Designbeispiele für Danksagungen zu Geburt und Taufe ansehen.
Ich unterstütze dich gerne bei der Papeterie für die schönsten Momente!
Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x