Wann sollten wir mit der Planung der Hochzeitspapeterie beginnen? Checkliste für die Hochzeitspapeterie

Checkliste für die Hochzeitspapeterie, Planung | marygoesround.de

Wann soll ich mit der Planung beginnen und gibt es eine Checkliste für die Hochzeitspapeterie? Was benötigen wir an Papeterieartikeln? Und wann verschicken wir am besten die Hochzeitseinladungen? Wenn du dir Fragen wie diese stellst, bist du nicht allein. Aber verzweifle nicht daran – mit der richtigen Planung erhältst du dein Wunschergebnis für eure Hochzeit. Heute habe ich eine Checkliste zur Planung der Hochzeitspapeterie für dich.

Checkliste für die Hochzeitspapeterie, Planung | marygoesround.de

 

Wann sollte ich mit der Planung der Hochzeitspapeterie beginnen?

Mit der Planung der Hochzeit kann im Grunde begonnen werden sobald feststeht, dass es eine Hochzeit geben wird – mit oder ohne Verlobung. Wenn nicht sogar schon vorher einige Ideen festgehalten wurden.
Und ähnlich verhält es sich mit der Hochzeitspapeterie – u.a. Hochzeitskarten wie Save-the-Dates und Einladungskarten.

Bei der Planung der Hochzeitspapeterie spielt die Entscheidung, ob alle Papeterieartikel der Hochzeitsfeier in einem einheitlichen Design gehalten sein sollen, eine nicht unerhebliche Rolle. Wenn dies der Fall ist, sollte mit der Planung so früh wie möglich begonnen werden. Zu den ersten Dingen, die festgelegt werden sollten, zählen:

  • Farben
  • Stil der Hochzeit
  • Soll es ein Hochzeitslogo geben?

Wenn ihr Save-the-Date-Karten verschicken wollt, eignet sich dafür ein Zeitraum von 12 bis 8 Monaten vor der Hochzeit sehr gut. So können sich eure Gäste den Termin schon vormerken. Grundsätzlich gilt:

Je wahrscheinlicher, dass euer Hochzeitstermin verplant sein könnte (z.B. durch andere Hochzeiten, Ferien- und Urlaubstermine…), desto eher solltet ihr die Save-the-Date-Karten verschicken.

Die Angaben zur Zeitplanung findest du auch in der Checkliste Hochzeitspapeterie, die du dir am Ende des Artikels herunterladen kannst!

Weitere Planung der Hochzeitspapeterie

Die weitere Planung der Hochzeitspapeterie kann dann gut 6 bis 4 Monate vor der Hochzeit stattfinden, sodass die Hochzeitseinladungen rechtzeitig verschickt oder verteilt werden können und alle Papeterieartikel ohne Hektik rechtzeitig zum Fest fertiggestellt sind.

Wenn ihr bereits Save-the-Date-Karten verschickt habt, könnt ihr euch mit den Einladungskarten entsprechend etwas mehr Zeit lassen. Eure Gäste wissen ja dann bereits über den Termin Bescheid. Der Versand der Einladungen richtet sich dann vor allem nach dem Termin, an dem ihr über die genaue Gästeanzahl Bescheid wissen müsst. Das ist vor allem für die Location mit Bestuhlung und Planung des Menüs oder Buffets wichtig.
Rechnet eine ausreichende Zeitspanne ein, in der euch die Zu- und Absagen mitgeteilt werden sollen – ungefähr drei bis vier Wochen sind ein guter Zeitraum.

In der darauf folgenden Zeit könnt ihr euch mit allen weiteren Papeterieartikeln beschäftigen. Welche das genau sind, hängt stark davon ab, wie ihr eure Hochzeit gestalten wollt.
Vorschläge für weitere Papeterieartikel findest du in der Checkliste Hochzeitspapeterie.

Wie hilft uns eine Checkliste für die Hochzeitspapeterie?

Checklisten im allgemeinen helfen dabei, alles Wichtige im Überblick zu behalten. Natürlich ist das auch im Bereich eurer Hochzeitspapeterie so. Dabei kannst du dir die Checkliste für die Hochzeitspapeterie selbst nach euren Vorstellungen erstellen oder du nutzt die Checkliste, die ich euch kostenlos zur Verfügung stelle. Ihr erhaltet damit einen Überblick über die möglichen Papeterieprodukte und könnt ganz leicht alles Erledigte abhaken. Zudem findet ihr auf der Checkliste für die Hochzeitspapeterie auch eine zeitliche Übersicht zur Planung der Hochzeitspapeterie, damit ihr strukturiert und in aller Ruhe alles Notwendige planen könnt.

Checkliste zur Planung der Hochzeitspapeterie, kostenloser Download | marygoesround.de

➥ Hier kannst du dir Designbeispiele für Hochzeitspapeterie ansehen.
Ich unterstütze dich gerne bei der Papeterie für die schönsten Momente!
Kontakt

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Maria, lebenslustiger Familienmensch und kreativer Kopf. Seit 2014 gestalte ich mit viel Herz und Liebe zum Detail Papeterie für die schönsten Momente - mit Schwerpunkt auf Hochzeitspapeterie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachte die Netiquette.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
x